25. März 2015

Frühlingspasta

Keine Kommentare:
Moin ihr Lieben,

ich hasse ja den Winter und liiiieeeebe den Frühling. Ja, noch mehr als den Sommer, denn im Frühling, da liegt so etwas tolles in der Luft, es ist nicht mehr kalt, aber auch noch nicht zu heiß - für mich perfekt.

Und sobald es Frühling ist, hab ich auch Lust auf leichte, schnelle Gerichte. Am liebsten Gerichte, welche sich aus den Kühlschrankresten zaubern lassen. Da kommt das Rezept für die Frühlingspasta wie gerufen!

Sie ist total fix zubereitet und ihr könnt sie mit Gemüse satt pimpen - einfach alles an Gemüse dazugeben, was ihr so mögt und im Küchenschrank habt...



22. März 2015

Fleischbällchen-Suppe

Keine Kommentare:
Moin ihr Lieben,

es war mal wieder Suppenzeit. Ich hatte eigentlich Lust auf eine Art Leberknödelsuppe, da ich diese in München geliebt habe.

Da ich aber kein Rezept fand, welches mir zusagte, entschied ich mich dann für eine Fleischbällchen-Suppe, welche der Leberknödelsuppe in nix nachsteht und einfach nur lecker ist...

25. Februar 2015

versunkener Pflaumen-Schmand-Kuchen

Keine Kommentare:
Moin ihr Lieben,

der Lieblingsmann hatte Geburtstag. Und wie es sich gehört, bekam er natürlich einen leckeren Kuchen von mir gezaubert.

Dieses Jahr entschied ich mich für einen versunkenen Pflaumen-Schmand-Kuchen, welcher sowohl garniert mit Sahne, als auch pur, sehr gut ankam.


8. Februar 2015

Gewinnspiel -geschlossen-

Kommentare:
Moin ihr Lieben,

es ist soweit: ich veranstalte mein 1. Gewinnspiel...

Anlass dazu sind 100 Fans auf Facebook. Wow - vielen lieben Dank dafür!

Und als Bonbon verlose ich ein Back-/Kochbuch aus meiner Sammlung:

"Tartes & Pies - süß und salzig"...
 


Graupensuppe

Keine Kommentare:
Moin ihr Lieben,

heute starte ich hier auf dem Blog nun auch mal ins neue Jahr.

Los geht's mit einem leckeren Wintereintopf und einem klassischen "das-hat-Oma-immer-gekocht"-Gericht: Graupensuppe...



10. Dezember 2014

Kardamom-Kipferl

1 Kommentar:
Moin ihr Lieben,

weiter geht's mit einem Rezept aus meiner Weihnachts-Plätzchen-Bäckerei...

Klassische "Vanille-Kipferl" mag ich zwar, hab ich mich aber irgendwie dran satt gefuttert. Vielleicht kennt ihr das, wenn man einfach jaaaahhhhrreeelang diese Sorte gegessen hat und sie dann nicht mehr sehen kann? Vor 2 Jahren hab ich diesen Klassiker bereits abgewandelt und es gab "Mohn-Kipferl".

Dieses Jahr habe ich ein mir noch gänzlich unbekanntes Weihnachtsgewürz ausprobiert: Kardamom. Mmmmmmh, nom nom, sind die lecker!